Das Quartierkonzept - Team

Martin Lohrmann

Diplom-Volkswirt, Leiter des Projektteams.

Er bringt Erfahrungen aus zahlreichen Nahwärme- und Genossenschaftsprojekten ein.

Er achtet auf Zusammenarbeit, Termine, Kommunikation und gute Wirtschaftlichkeit.

Dirk Mangold (Leiter) und Michael Klöck

Diplom-Ingenieur bzw. Master of science, Mitarbeiter am Steinbeis-Forschungsinstitut SOLITES (Stuttgart) für solare und zukunftsfähige Energiesysteme.

Zuständig für die Erfassung, Mobilisierung und Bewertung von

Energiequellen, Energiespeichern und für Energiemanagement.

Ulf-Henning Palmer

Diplom-Ingenieur, Leiter von PRODUR Engineering (Elstra).

Zuständig für Projektierung und Ausführung von Wärmenetzen.

Gerhard Sattler

Diplom-Inenieur, Leiter des Ingenieursbüros Sattler (Steinheim) und einer der Energieberater des Landkreises Heidenheim.

Zuständig für die Bestandserfassung der Gebäude und für Vorschläge zur Energieeinsparung durch Sanierungsmaßnahmen.

Jörg Bielke

Leiter des Ortsbauamts Königsbronn.

Zuständig für alle örtlichen städtebaulichen Fragen.

Fabian Zippel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Aalen am Lehrstuhl von Prof. Martina Hofmann, Initiative Wärmenetze.

Bringt seine Erfahrung als Wärmenetz-Manager ein.

Kevin Jehle

Klimaschutzmanager des Landkreises Heidenheim.

Zuständig für die Umsetzung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes und der Teilkonzepte im Landkreis Heidenheim.

Helmut Böhnisch
Leiter des Kompetenzzentrums Wärmenetze in der Klimaschutz- und Energieagentur (KEA). Zuständig für Initialberatung sowie Fördermittelmittel und deren Bedingungen.

Werner Glatzle

Sprecher des Arbeitskreises Bürger-Energie, Gemeinderat.

Zuständig für Zusammenarbeit und Kommunikation mit Bürgermeister, Gemeindeverwaltung, der Bürgerschaft und dem Projekteam unter Martin Lohrmann. Vertreter von Teamleiter Martin Lohrmann vor Ort.

© Werner Glatzle
© Werner Glatzle

Arbeitskreis Bürger-Energie

Die Mitglieder des Arbeitskreises informieren sich über regenerative Energien und die Arbeit des Quartiersanierungsteams, beraten ihre Mitbürger zum Fragebogen und knüpfen Kontakte zu den Bürgern.
Ihre Mitwirkung stellt sicher, dass die Ergebnisse des Quartierskonzepts für die Hauseigentümer von Nutzen sind.

© Rechte zu allen Portraitfotos beim betreffenden Mitarbeiter